Zeitgeschichten

38.00 CHF

Deutschfreiburger Beiträge zur Heimatkunde, Band 75
2010

Autoren: Corinne Aeberhard, Urs Haenni, Markus F. Rubli
Herausgeber: Deutschfreiburger Heimatkundeverein, Gemeinde Muntelier

Beschreibung

Muntelier und seine Uhrenindustrie

Als Mitte des 19. Jahrhunderts in Muntelier die Uhrenherstellung begann, war das Dorf am See seiner Zeit voraus. Um die Abhängigkeit von Landwirtschaft und Fischerei zu überwinden, betrieben die Gemeindebehörden aktive Wirtschafts- und Standortförderung. Die Muntelierer Uhrenfabrik wurde zu einem frühen Beispiel für Industrialisierung im Kanton Freiburg. Fortan tickte Muntelier am Puls der Zeit. Hochwertige Uhren kamen in den Export nach ganz Westeuropa und in die Vereinigten Staaten. Montilier kehrte mit seinen Uhren preisgekrönt von Weltausstellungen zurück. Das Unternehmen hat so über Blütezeiten und Krisenjahre hinweg bis zu seinem Niedergang das Murtenbiet geprägt. Doch genauso haben mehrere Generationen von Fabrikarbeitern mit ihrer täglichen Arbeit die Marke “Montilier” aufgebaut und dem Dorf ein neues Gesicht gegeben. Die Uhrenfabrik hat Zeitgeschichte geschrieben, ihre Arbeiter Zeitgeschichten.